Herzlich Willkommen

  

                                      Einen schönen Herbst und bleibt alle Gesund


Hallo Liebe LandFrauen,

so einen Start ins Jahr 2020 haben wir nicht erwartet, aber wir müssen das Beste daraus machen.

Aber dennoch ist nichts wie immer.

Niemann von uns hat je solche Zeit erlebt, für alle von uns ist das eine völlig neue Situation. Leider wird uns diese Realität noch eine Weile erhalten bleiben. Die- wenn auch hier im Landkreis und in Flensburg sehr moderat-steigenden Fallzahlen legen das nahe. Ich hoffe , dass die Entwicklung auch Landes- und bundesweit kontrollierbar bleibt, ohne dass wieder zu drastischen Maßnahmen gegriffen werden muss.

 

Das bedeutet für uns alle, dass wir zum eigenen und zum Schutz anderer weiterhin mit größter Sorgfalt alle Regeln befolgen müssen.

 

Wir haben uns intensiv mit den Möglichkeiten beschäftigt, unsere Veranstaltungen stattfinden zu lassen,uns dann aber doch schweren Herzens einstimmig dafür entschieden alle Veranstaltungen für dieses Jahr abzusagen. Die Hürden, die wir aus infektionsschutzrechtlichen Gründen hätten nehmen müssen, waren einfach zu hoch.

 

 

Vereinbart haben wir folgendes:

  Die geplante Kurzreise in den Harz haben wir verschoben auf den 10.-12.September 2021

 

  Stattfinden wird jedoch die Erntedankfeier am 27.09.2020-je nach Wetterlage innerhalb der außerhalb der Kirche. diesmal sind die Landbienen mit dem Schmücken dran. Wer dafür Obst und Gemüse spenden kann, möge sich bitte sehr gerne unter 04634/1681 mit Karin Höck in Verbindung setzen. Dasselbe gilt übrigens auch für freiwillige Helferinnen!!


Der für Oktober geplante KreisLandfrauentag wurde au den 27.03.2021 verschoben.


Die gemeinsame Veranstaltung mit dem LFV Hürup zum Thema Hören und Hörprobleme lösen wird auch ins Jahr 2021 verschoben.


Das Weihnachtskonzert in der Laeizhalle findet grundsätzlich zwar statt, aber es dürfen nur 25% der Plätze belegt werden. Auch hier haben wir uns für eine Absage entschieden, weil wir zudem bisher auch (vor Corona) wenig Anmeldungen hatten und nicht klar ist, ob dann alle einen Platz bekommen hätten bzw. überhaupt noch gewollt hätten und die Hin- und Rückfahrt im Bus zudem dann wirtschaftlich vermutlich auch nicht sinnvoll ist.


Ob und in welcher Form eine Weihnachtsfeier, die für den 12.12. geplant war,stattfinden kann,

halten wir uns noch offen und schauen auf das Infektionsgeschehen.

Solltet Ihr dazu Anregungen und Ideen haben,würden wir uns per Mail unter landrauen.husby@gmail.com mitteilt. Ausrichter sind ggf. die Dorfbienen.


Die Reservierung bei Tante Anne für das beliebte Neujahrsfrühstück am 09.01.2021 behalten wir erstmal bei und warten auch hier das Infektionsgeschehen ab und hoffen, dass es stattfinden kann.

Wer bei den Veranstaltungen Bilder macht, den bitte ich mir sie per Email zu schicken. Danke

Email: uschi-johannsen@gmx.de

Zu uns gehören ca. 167 Mitglieder aus der Gemeinde Husby, Ausacker und Auswärtige.

Jeder kann bei uns Mitglied werden. 

 

Der Jahresbeitrag beträgt 25,00 Euro.

Gäste sind bei uns jederzeit herzlich Willkommen (Kostenbeitrag 3,- Euro)

 

Liebe LandFrauen, die Anmeldungen sind verbindlich.

Eventuell anfallende Kosten müssen auch im Falle einer Verhinderung getragen werden.

 

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen folgt auf eigene Gefahr.

 

Der Veröffentlichung von Fotos, die während unserer Veranstaltungen zum Zwecke zukünftiger Dokumentationszwecken - auch im Internet-

erstellt werden, wird mit der Anmeldung zugestimmt.

 

Für Mitglieder bietet der Landesverband Fortbildungen und Seminare an. Das Programm finden sie unter

 www.landfrauen-sh.de